ExpressVPN

0 Bewertungen
ExpressVPN ist ein kleinerer, dafür schnellerer, VPN-Anbieter mit Sitz auf den britischen Jungferninseln. Der Anbieter speichert keine IP-Adressen auf seinen Servern, ist damit also ziemlich sicher. Bei unserem Test konnten wir einen Film mit gut 50 Mbit/s von einem amerikanischen Server laden. Diese Geschwindigkeit ist im Vergleich zu anderen Anbietern nicht schlecht (bei anderen Anbietern erreichten wir fast nur 20 Mbit/s). Die Preise sind leider etwas teurer, das Jahresabo kostet im Schnitt gut 8 Euro im Monat und ist damit teurer als ein Abo von NordVPN. Dafür gibt es allerdings auch mehr Geschwindigkeit. Falls dich ExpressVPN nicht überzeugen sollte, findest du weiter unten noch eine Liste mit alternativen VPN-Anbietern.
Similar Sites
  • VPNhub
    VPN-Anbieter von Pornhub. Der beste Anbieter, falls du gerne Pornos konsumierst.
  • NordVPN
    Einer der besten und schnellsten VPN-Anbieter. Preise sind im Jahres-Abo extrem günstig.
  • SaferVPN
    Günstiger Anbieter bereits ab 2,50 Euro im Monat. Server auf allen Kontinenten.
  • PrivateVPN
    Sehr neuer Anbieter mit Sitz in Schweden. Keine IP-Logs.
  • ProtonVPN
    VPN-Anbieter mit Sitz in der Schweiz. Seriös und ohne IP-Logs.